Sollte diese E-Mail nicht richtig angezeigt werden, klicken Sie bitte hier

Alzheimer Forschung Initiative e.V.
Ausgabe 2 | März 2012
 

Sehr geehrter Leser,

dank Ihrer Spenden können wir im aktuellen Förderungszeitraum Forschungsprojekte von sieben Alzheimer-Forschern unterstützen. Die Projekte haben wir Ihnen bereits vorgestellt – nun sind die Forscher an der Reihe. Den Anfang macht ein Interview mit Prof. Dr. Thomas E. Willnow vom Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin in Berlin.

Aber wir stellen nicht nur Fragen, sondern liefern auch Antworten – zum Beispiel auf unserer Webseite www.alzheimer-forschung.de. Die Rubrik „Fragen und Antworten“ behandelt nun auch das Thema Sexualität.

Mit den besten Wünschen
Ihr Dr. Christian Leibinnes
Alzheimer Forschung Initiative e.V.

 
 

„In einer gemeinsamen Anstrengung sind wir besser“

Prof. Dr. Thomas E. Willnow vom Max-Delbrück-Centrum in Berlin erforscht mit Unterstützung der AFI einen neuen Schutzfaktor, der sich gegen schädliches Eiweiß im Gehirn zur Wehr setzen soll. Im Interview berichtet Prof. Dr. Willnow über seinen Forschungsansatz und erläutert die Wichtigkeit der privaten Forschungsförderung. 

Hier lesen Sie das Interview

 
 
 
 

„Fragen und Antworten“ – Noch mehr Infos

Die Rubrik „Fragen und Antworten“ auf unserer Webseite erfreut sich großer Beliebtheit. Wir sind bestrebt, unser Angebot ständig zu aktualisieren und weiter auszubauen. Dabei wollen wir auch vor vermeintlichen Tabuthemen nicht Halt machen. Daher finden Sie nun erste Fragen und Antworten zum Thema „Alzheimer und Sexualität“.

Hier gelangen Sie zu allen Fragen & Antworten

 
 
 
 

Jetzt neu: „AFI in den Medien“

Ob ein Fernsehinterview im ZDF oder eine telefonischen Anfrage der BILD: Die AFI ist kompetenter Ansprechpartner vieler Medien, wenn es um die Berichterstattung zum Thema Alzheimer geht. Auf unserer Webseite zeigen wir jetzt immer aktuell, wer gerade über die AFI berichtet. Schauen Sie doch einfach mal vorbei.

Zur neuen Rubrik „AFI in den Medien“

 
 
 
 

Shoppen und die AFI unterstützen

Einkaufen und dabei die AFI unterstützen: Wer über PlanetHelp bei rund 700 teilnehmenden Shops im Internet einkauft, kann mit seinem Einkauf Gutes tun – und zahlt keinen Cent dazu. Das übernehmen die Shops, die ein paar Prozent des Einkaufswertes an gemeinnützige Organisationen abgeben. An wen das Geld geht, bestimmen Sie.

Weiter zur AFI auf PlanetHelp

 
 
 
 
  Unterstützen Sie uns mit Ihrer Spende!
  Empfehlen Sie unsere Webseite weiter
  Sie haben Fragen, Wünsche, Änderungen?
  Impressum
  Newsletter abbestellen
Entdecken Sie uns auf...
AFI auf facebook AFI auf twitter AFi-KiDS
  Bildquellen: AFI, photocase
 
© Alzheimer Forschung Initiative e.V., Newsletter Ausgabe 2 | 2012