Sollte diese E-Mail nicht richtig angezeigt werden, klicken Sie bitte hier

Alzheimer Forschung Initiative e.V.
Ausgabe 1 | Februar 2012
 

Sehr geehrter Leser,

die Alzheimer-Krankheit ist nicht nur durch das Bekenntnis des früheren Bundesliga-Managers Rudi Assauer (67) derzeit in aller Munde. In Deutschland sind nach neuesten Schätzungen bis zu 1,2 Millionen Menschen betroffen – Tendenz steigend.

Der Informationsbedarf zum Thema Alzheimer ist ungebrochen. Da passt es gut, dass die Neuauflage unseres Ratgebers „Die Alzheimer-Krankheit und andere Demenzen“ druckfrisch eingetroffen ist. Außerdem planen wir einen Publikumstag in Frankfurt – aber lesen Sie selbst…

Mit den besten Wünschen
Ihr Christian Leibinnes
Alzheimer Forschung Initiative e.V.

 
 

Ratgeber neu aufgelegt

Die Alzheimer-Krankheit steht im Fokus der Öffentlichkeit. Prominente bekennen sich zu ihrer Erkrankung, der Informationsbedarf wächst.

Der neu aufgelegte AFI-Ratgeber „Die Alzheimer-Krankheit und andere Demenzen“ trägt dem Bedarf Rechnung. Informationen über die Funktionen des Gehirns und den Umgang mit Patienten geben Antworten auf Fragen, die Betroffene und Interessierte bewegen.

Weitere Informationen zum Ratgeber

 
 
 
 

Pflegeversicherung: Höhere Sätze ab 2012, Neuausrichtung ab 2013

Die Pflegeversicherung zahlt, je nach Umfang des Pflegebedarfs, Leistungen an Pflegebedürftige aus. Im Januar wurden die Leistungsansprüche Pflegebedürftiger angehoben. Ab 2013 sollen außerdem die besonderen Bedürfnisse von Demenz-Patienten stärker als bisher berücksichtigt werden. Die wichtigsten Fakten finden Sie auf unserer Webseite.

Hier gelangen Sie zum Artikel

 
 
 
 

Alzheimer und Demenz -
Antworten auf die wichtigsten Fragen

Viele Anfragen erreichen uns täglich. Ist Vergesslichkeit schon Alzheimer? Kann ich selbst erkennen, ob ich Alzheimer habe? Was sind die ersten Anzeichen?
Die Unsicherheit im Umgang mit dem Thema Alzheimer und Demenz ist groß. Auf unserer Webseite haben wir versucht, Antworten auf die wichtigsten Fragen zu geben.

Lesen Sie alle Fragen und Antworten

 
 
 
 

Vorankündigung:
Unterm Mikroskop…. Alzheimer-Forscher informieren

Vier Forscher, ein Ziel: Verständliche Aufklärungsarbeit für Jedermann leisten. Am 21. April haben wir vier Alzheimer-Forscher in die Goethe-Universität in Frankfurt am Main eingeladen.
Die Veranstaltung findet statt von 13 bis 16 Uhr am Campus Riedberg. Referiert wird zu unterschiedlichen Aspekten der Alzheimer-Krankheit.

Hier gelangen Sie zur Veranstaltungsübersicht

 
 
 
 

Fördermittel ausgeschrieben

Auch in diesem Jahr stellt die AFI wieder Fördermittel für wissenschaftliche Arbeiten in der Alzheimer-Forschung bereit. Unterstützt werden Forschungsvorhaben auf dem Gebiet der Ursachen-, Diagnose- und klinischen Forschung der Alzheimer-Krankheit in Höhe von bis zu 80.000 € für maximal zwei Jahre. Anträge auf Reisekostenzuschüsse können übrigens das ganze Jahr über eingereicht werden.

Hier erhalten Sie weitere Informationen

 
 
 
 
  Unterstützen Sie uns mit Ihrer Spende!
  Empfehlen Sie unsere Webseite weiter
  Sie haben Fragen, Wünsche, Änderungen?
  Impressum
  Newsletter abbestellen
Entdecken Sie uns auf...
AFI auf facebook AFI auf twitter AFi-KiDS
  Bildquellen: AFI, photocase, Goethe-Universität Frankfurt
 
© Alzheimer Forschung Initiative e.V., Newsletter Ausgabe 1 | 2012