Sollte diese E-Mail nicht richtig angezeigt werden, klicken Sie bitte hier

Alzheimer Forschung Initiative e.V.
Ausgabe 6 | September 2011
 

Sehr geehrter Leser,

knapp 36 Mio. Menschen leiden weltweit an der Alzheimer-Krankheit. Heute, am Welt-Alzheimer-Tag, möchten wir auf diese Situation aufmerksam machen und auf die Dringlichkeit, unabhängige Alzheimer-Forschung tatkräftig zu unterstützen.

In dieser Ausgabe finden Sie zudem Berichte von der Internationalen Alzheimer-Konferenz ICAD, die im Juli diesen Jahres stattfand. Außerdem berichten wir über die Arbeit des Wissenschaftlichen Beirats, der sich am Freitag zur Auswahl der Forschungsprojekte trifft, und wir stellen Ihnen unser neues Faltblatt vor.

Ich wünsche Ihnen eine gute Zeit!
Ihre Christine Kerzel
Alzheimer Forschung Initiative e.V.

 
 

Forschung unterstützen und Zukunft schaffen

Laut dem aktuellen Welt-Alzheimer-Report leiden weltweit über 35 Mio. Menschen an der Alzheimer-Krankheit, etwa 1,2 Mio. davon in unserem Land. In nur 20 Jahren sollen es weltweit schon knapp 66 Mio. sein. Grund genug sich gemeinsam Gedanken darüber zu machen, wie wir diesen Anstieg verlangsamen können.
Ihre Spende macht unsere Arbeit möglich und schafft neue Perspektiven in der Forschung.

Spenden Sie darum heute für eine Zukunft ohne Alzheimer

 
 
 
 

ICAD 2011
Was Forscher dieses Jahr bewegte(n)

Die International Conference on Alzheimer’s Disease (ICAD) ist die wichtigste wissenschaftliche Konferenz zum Thema Alzheimer-Krankheit.
Einmal im Jahr treffen sich Forscher aus allen Ländern eine
Woche lang, um sich auszutauschen, Forschungsergebnisse zu präsentieren und zu diskutieren. Die Konferenz fand in diesem Jahr in Paris statt.

Lesen Sie auf unserer Webseite die interessantesten Fakten

 
 
 
 

ICAD 2011
Kongressbericht von Antje Hillmann

Die AFI vergibt Reisekostenzuschüsse an junge Forscher, die aktiv einen Kongress besuchen möchten. Gefördert werden Reisen zu Kongressen, die sich auf Methoden und Mechanismen bei der Alzheimer-Krankheit beziehen.
Antje Hillmann von der Universität Göttingen erhielt einen Zuschuss von der AFI und berichtet auf unserer Webseite von ihren Eindrücken
.

Hier gelangen Sie zum Kongressbericht

 
 
 
 

Jahrestreffen des
Europäischen Wissenschaftlichen Beirats

Jedes Jahr im November stellen wir Ihnen die Forschungsprojekte vor, die wir dank zahlreicher Spenden aus der Bevölkerung fördern können. Ein Vorhaben, das von der AFI gefördert wird, hat einen langen Begutachtungsprozess hinter sich. Dafür, dass nur die besten Projekte gefördert werden, sorgt der Wissenschaftliche Beirat der AFI, der übermorgen sein Jahrestreffen abhält.

Vom Kurzantrag zur Förderung, so geht‘s...

 
 
 
 

Umgang mit Alzheimer-Patienten
Was kann ich tun?

Tipps und Anregungen zum Umgang mit Alzheimer-Patienten finden Sie kurz und knapp auf 4 Seiten in unserem Faltblatt "Umgang mit Alzheimer-Patienten - was kann ich tun?".

Das Faltblatt kann ab sofort wie alle anderen Ratgeber kostenlos bei der AFI angefordert werden.

Kontaktieren Sie uns...

 
 
 
 
  Unterstützen Sie uns mit Ihrer Spende!
  Empfehlen Sie unsere Webseite weiter
  Sie haben Fragen, Wünsche, Änderungen?
  Impressum
  Newsletter abbestellen
Entdecken Sie uns auf...
AFI auf facebook AFI auf twitter AFi-KiDS
  Bildquellen: AFI
 
© Alzheimer Forschung Initiative e.V., Newsletter Ausgabe 6 | 2011